WEBLOG

Aluminiumfenster für gewerbliche und private Projekte

  /   22.10.2019

Aluminiumfenster für gewerbliche und private Projekte

Moderne Städte entwickeln sich in rasantem Tempo, neue Unternehmen, Fabriken, Geschäftshäuser und Wohnsiedlungen werden über Nacht gebaut.  So ziehen große Metropolen weiterhin Investoren an, wer sich der Hindernisse des Platzmangels für Neubauten bewusst ist, wählt Hochhäuser und "multipliziert" so den Raum, der sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen genutzt werden kann. Solche Projekte erfordern geeignete Materialien, die Sicherheit, akustischen Komfort, Komfort und angemessene Wärmedämmung gewährleisten. Was die Fenster- und Türelemente betrifft, so wird hier am häufigsten Aluminium gewählt, da es alle oben genannten Anforderungen (und noch mehr!) erfüllt.

Wichtig! Aluminium ist ein Material, das extrem widerstandsfähig gegen wechselnde Wetterbedingungen ist. Wind, Schnee und anhaltende Feuchtigkeit sind dabei kein Hindernis. Aluminiumfenster verblassen oder verfärben sich unter dem Einfluss von Sonnenlicht nicht.

Aluminium Tischlerei zeichnet sich zudem durch Leichtigkeit, Steifigkeit und Stabilität aus und eignet sich daher hervorragend für großformatige Verglasungen, die sowohl im gewerblichen Bereich als auch im Einzelbau nach wie vor eine modische Lösung sind. Schmale Aluminiumprofile (Rahmenbreite nur 33 mm und Flügelbreite ca. 20 mm) ermöglichen den Einbau größerer Verglasungen als bei herkömmlichen Systemen. Wenn wir dazu die Technologie des Klebens des Verbundes hinzufügen und sie nicht mit Leisten befestigen, erreichen wir Strukturen mit Verglasung von wirklich großer Fläche.

Aluminiumschiebesysteme

Im Aluminiumangebot gibt es beliebte Schiebe- oder Hebe-Schiebe-Lösungen. Standardtüren bestehen aus zwei Flügeln, von denen einer beweglich ist und sich hinter dem passiven Teil verbirgt. Dieses klassische Funktionsprinzip wird gerne auf 3-, 4-, 5- und sogar 6-Viertelkonstruktionen erweitert. Die beweglichen Teile der Tür sind mit einer Laufschiene oder einem separaten Profil ausgestattet, auf dem die Wagen rollen (in den unteren Teilen des Flügels befestigt). Überprüfen Sie das Slide Plus-System.

Aluminiumschiebesysteme slide plus

Slide plus

ACHTUNG! Ein unbestreitbarer Hit unter den Aluminiumtüren für Terrassen sind Ecklösungen, die die Flügel zur Seite schieben. Dadurch erhalten wir einen offenen Raum und den Eindruck einer "hängenden Decke". Wir empfehlen Ultraglide-Türen aus dem Angebot von Aikon Distribution.

Investoren in kommerziellen Projekten greifen gerne auf die so genannten harmonikaartig gefaltete Systeme zurück. Das sind Systeme, die aus mehreren schmaleren Flügeln (max. Abmessungen 1000 mmx2200 mm, Gewicht 80 kg) bestehen, die nach innen oder außen geöffnet sind.

Bewegliche Elemente sind mit Systembeschlägen verbunden, was der gesamten Struktur Leichtigkeit verleiht, und Stahlrollen verbessern zusätzlich die Funktion dieses Systems. Dank dem harmonikaartig gefalteten System erhalten wir eine vollständige Öffnung und Zugang zu einem größeren Raum, was einer der Gründe dafür ist, dass sie häufig in Restaurants oder Hotels verwendet werden.

Aluminiumfenster im Passivbauwesen

Die Überzeugung, dass Aluminiumfenster kälter sind als Holz- oder PVC-Profile, ist nicht mehr zeitgemäß. Um die Erwartungen der Investoren an die besten thermischen Parameter zu erfüllen, haben die Systemanbieter Aluminiumprofile entwickelt, deren Uf-Koeffizient nahe 1,0 W/m2K liegt.  Die Grundlage für solche Ergebnisse ist die Platzierung von thermischen Separatoren innerhalb des Fensters (üblicherweise aus Polyamid mit Glasfasern), daher muss das warme Aluminiumprofil breiter  als das Standardprofil sein. Die Verwendung einer zentralen Dichtung (oft nicht mehr aus herkömmlichem EPDM, sondern auch aus Nordelium) dichtet nicht nur perfekt ab, sondern isoliert auch den Raum zwischen Flügel und Rahmen.

Aluminiumfenster im Passivbauwesen

Wohngebäude, Aliplast-System

Aluminium Tischlerei in vielen Stilrichtungen

Ein weiterer Grund, warum Aluminium sowohl im Privathaushalt als auch im öffentlichen Bereich beliebt ist, ist sein reichhaltiges Design und die vielfältigen Möglichkeiten, es an verschiedene Baustile anzupassen. Aluminiumprofile zeichnen sich durch Flexibilität aus, d.h. sie können zu gewölbten oder abgerundeten Fenstern verformt werden, so dass sie sich in Gebäude mit einer sanften Optik einfügen. Die Möglichkeit, Aluminiumprofile im 90-Grad-Winkel zu biegen, ermöglicht es uns, sie an den modernen, geometrischen Stil anzupassen, der häufig in Großstädten und Innenstädten zu finden ist. Aluminiumfenster können in fast allen RAL-Farben lackiert oder mit einer holzähnlichen Struktur foliiert werden.

okna aluminiowe w budynkach komercyjnych

Konferenzzentrum, Aliplast-System

Aluminium ist eine ideale Antwort auf die Bedürfnisse des gewerblichen, großformatigen Bauens, da es sehr gute statische Parameter hat, ideal für die Herstellung von Fassadensystemen und großen Verglasungen. Die Wärmedämmeigenschaften von Aluminiumprofilen, die interessante Auswahl an Schiebesystemen und das reiche Design sind die Gründe, warum diese Lösung auch bei privaten Bauherren beliebt ist.