WEBLOG

Fenster als Holz – ihre Vorteile

  /   03.09.2018

Fenster als Holz – ihre Vorteile

 Sie werden mit höchster Qualität assoziiert, mit Prestige, vielleicht sogar mit Luxus. Indem wir die Fenster aus Holz wählen, lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf viele Vorteile und auf solche Parameter wie: Thermoisolierung, akustische Isolierung, Belüftung, Beständigkeit und Stabilität. Die Wahl zwischen den Fenstern aus Holz und den Fenstern aus PVC ist nicht einfach angesichts des Preises der Ersten. Wir stellen einen kurzen Ratgeber dar, der-wie wir hoffen- Ihnen hilft, die gute Wahl zu treffen.

Vorteile der Fenster aus Holz - nicht nur das Aussehen 

Zu den Vorteilen der Fenster aus Holz wird am häufigsten ihr elegantes Aussehen genannt. Das ist wahr. Kein anderer Stoff, sogar letztens so modisches Aliuminium, kann mit dem Holz bezüglich der Natürlichkeit, der zeitübergreifenden Eleganz und der Universalität nicht gleichkommen. Die Fenster aus Holz passen sich an jede Inneneinrichtung an, was ihr unbezweifelbares Plus ist. Es wird also kein Problem geben, wenn nach ein paar Jahren ab dem Einzug in das Haus die Besitzer des Hauses sich entscheiden, den Stil völlig zu ändern.

Aus dem Nutzungs-Gesichtspunkt sind jedoch typisch technologische Fragen bedeutend wichtiger. Die Fenster aus Holz haben sich auch hier Lob verdient. Vor allem soll man ihre niedrige thermische Dehnbarkeit unter dem Temperatureinfluss erwähnen, was bedeutet, dass die Fensterrahmen am Ausmaß während des Frostes oder während der Hitze nicht verlieren.

Fenster für passive Häuser   

Holz hat auch gute Isoliereigenschaften. Ein ordentlich hergestellter Rahmen erreicht mühelos den Koeffizienten Uf auf dem Niveau von 1,0 W/m2*K (prüfen Sie das Fenster ECOTHERM), also können solche Fenster, die mit einer Dreifachverglasung ausgestattet sind, in energiesparenden Häusern angewandt werden.

 

  Die Fenster aus Holz werden niemals so dicht wie die Fenster aus Kunststoff oder aus Aluminium sein, aber Holz charakterisiert sich durch einen besseren Richtwert der Luftinfiltration, was bedeutet, dass ein niedrigeres Risiko der schlecht belüfteten Räume besteht.

Fenster als Holz Ecoline 68 

Natürlich vergessen wir nicht die Beständigkeit, die eine starke Seite der Fenster aus Holz ist. Indem man die grundlegenden Prinzipien der Wartung beachtet, kann man das Fenster aus Holz 50-70 Jahre hindurch nutzen.

Wartung der Fenster aus Holz

Holz ist ein natürlicher Stoff, der unter von variablen atmosphärischen Bedingungen einfach zerstört wird. Deshalb sind die Fenster fabrikmäßig vor Feuchtigkeit und vor Sonnenbestrahlung gesichert, aber die Imprägnierung hat beschränkte Beständigkeit. Mann muss sie regelmässig wiederholen, indem man die Empfehlungen des Herstellers beachtet.

um Schluss erwähnen wir das Hindernis, das nicht einmal eine große Bedeutung für Investoren hat. Es geht natürlich um den Preis. Die Fenster aus Holz sind ein bisschen teurer als das Fenster aus PVC. Das ist aber nur der einzige schwache Punkt im Hintergrund von vielen Vorteilen des Fensters aus Holz:
    • edles Aussehen und einmaliges Muster;
    • gute thermische Parameter;
    • Beständigkeit;
    • Universalität, man kann sie fast an jeden architektonischen Stil anpassen;
    • Natürlichkeit und Ökologie: Holz ist ein völlig erneuerbarer Rohstoff und biologisch abbaubar.