WEBLOG

Glasgeländer - ein zeitloses Element eines jeden Raumes

  /   27.04.2020

Verwendung eines Glasgeländers

Die Glasgeländer sind in kommerziellen Einrichtungen wie Einkaufszentren, Hotels, Restaurants und Stadien sehr beliebt, aber sie werden auch zunehmend in Wohnungen bei Fertigstellung von Treppen und Balkonen verwendet. Dieses Produkt ist so universell, dass es mehrdimensional einsetzbar ist, da das Glasgeländer sowohl außerhalb als auch innerhalb eines Raumes verwendet werden kann.

Dank eines so unterschiedlichen Verwendungszwecks können wir sicher sein, dass das Glasgeländer in jedes Interieur und vor allem in moderne, industrielle oder gemischte Innenräume passt.

Glasgeländer im Restaurant

Hauptvorteile des Glasgeländers:

  • modernes Aussehen
  • sehr gute Wetterbeständigkeit
  • zusätzliche Raumbeleuchtung
  • Sicherheit
  • Welche Art von Glas wird für das Geländer verwendet?

Bei der Gestaltung des Glasgeländers kommt das so genannte VSG-ESG zum Einsatz, das aus zwei Scheiben gehärtetem Glas besteht, die durch ein Laminat miteinander verbunden sind (Sie können mehr über gehärtetes Glas in unserem Blog lesen – Sicherheit zuerst - Sicherheitsglas)

Dank der Verwendung von geklebtem Glas, dem so genannten VSG unter Verwendung einer zwischen zwei Scheiben angebrachten PVB-Folie, haftet das Glas auch bei Rissen oder Bruch noch an der Folie und verschüttet somit nicht.

Die PVB-Folie wird in einem Wärme- und Druckverfahren dauerhaft mit zwei oder mehr Verglasungselementen verbunden, um Laminate mit hoher mechanischer Festigkeit und guter Haftung an Glas bei hohen Temperaturen herzustellen. Darüber hinaus wurde die PVB-Folie speziell entwickelt, um eine außergewöhnliche Witterungsbeständigkeit zu gewährleisten.

Eigenschaften der PVB-Folie:

  • hohe Transparenz
  • hohe Reißfestigkeit
  • einstellbare Haftkraft auf Glas
  • hohe Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung und Temperatur

Gehärtetes Glas mit PVB-Folie

Glasgeländer im Raum

Die Glasgeländer, und vor allem ihre durchsichtige Version, sind eine ideale Lösung für kleine Innenräume. Die Glasgeländer verbinden sich durch ihre Transparenz optisch mit ihrer Umgebung, schränken aber den Zugang zu Licht nicht ein und passen sich jeder Art des  Stils an. Eine Variante mit einem Ornament ist ein Ersatz für das transparente Glasgeländer. Aufgrund seiner leicht rauen Oberfläche lassen sie das Licht durch und streuen es gleichzeitig sanft, so dass das, was sich auf der anderen Seite des Glases befindet, unsichtbar ist.

Modernität und Eleganz

Bei der Entscheidung für ein Glasgeländer sollte man sich nicht nur von seinem Geschmack, sondern auch von der Haltbarkeit und der höchsten Qualität des Materials leiten lassen. Die Glasgeländer sind stabil und vollkommen sicher: Trotz des Eindrucks der Leichtigkeit erfüllen sie ihre Schutzfunktion voll und ganz

Glasgeländer in einem Geschäftsgebäude