WEBLOG

Wartung und Pflege von Eingangstüren

  /   10.08.2020

Wartung und Pflege von Eingangstüren

Wenn wir planen, ein Haus zu bauen, widmen wir der Wahl der Eingangstür viel Zeit, weil wir wissen, dass sie unsere Visitenkarte sein wird. Später schenken wir ihr jedoch nicht mehr so viel Aufmerksamkeit, obwohl wir sie mehrmals am Tag benutzen. Wir vergessen oft, dass diese Visitenkarte, wenn sie viele Jahre lang einwandfrei aussehen und funktionieren soll, regelmäßig gepflegt werden muss.

PVC-Eingangstür

Die Türen aus PVC sind relativ leicht zu reinigen und zu pflegen. Die meisten Verschmutzungen, die auf der Tür erscheinen, lassen sich leicht mit lauwarmem Wasser und milden Reinigungsmitteln entfernen, die kein Scheuerpulver und keine hohe Alkoholkonzentration enthalten (sie können das Material oder das Furnier auflösen und dauerhafte Schäden auf der Türoberfläche hinterlassen).

TIPP: Testen Sie jedes Reinigungsmittel zunächst an einer kleinen, nicht im Sichtfeld der Tür liegenden Fläche.

Das Angebot von Aikon Distribution umfasst qualitativ hochwertige Haustüren, Eingangstüren , bei denen die Garantiezeit für die Beschichtung bis zu 11 Jahre betragen kann.

PVC-Außentüren

 Aluminiumtüren

Aluminiumtüren zeichnen sich durch eine sehr hohe Haltbarkeit aus, aber wie jedes Material erfordern auch sie Pflege und entsprechenden Schutz um ihr äußeres Erscheinungsbild.

Dank der natürlichen Korrosionsschutzbeschichtung von Aluminium sind Türen aus diesem Material sehr gut vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Die Häufigkeit der Reinigung von Aluminiumtüren hängt in erster Linie von ihrer Lage ab. In der Umwelt, die durch das ständige Vorhandensein schädlicher Faktoren wie Abgase, Verschmutzung in Industriegebieten oder Feuchtigkeit gekennzeichnet ist, muss das Tor häufiger geschützt und gewartet werden – in der Regel viermal im Jahr.

Wie oft die Pflege und Wartung durchgeführt werden sollte, hängt auch von der Nutzungsweise ab. Solche Behandlungen sind viel häufiger in kommerziellen Einrichtungen als in Einfamilienhäusern durchzuführen.

Holztüren

Da Holz ein natürliches Material ist, reagiert es auf Feuchtigkeit und nutzt sich mit der Zeit ab, daher ist Holzschutz für die Langlebigkeit von Türen sehr wichtig.
Die regelmäßige Reinigung und Wartung von Holztüren wird vor dem Winter und Sommer mit geeigneten Pflegemitteln durchgeführt, die keine abrasiven Materialien oder aggressive Chemikalien enthalten.
Zusätzlich zur regelmäßigen Pflege sollte die Beschichtung von Zeit zu Zeit genauer untersucht werden. Vor allem, wenn die Tür intensiven Wetterbedingungen ausgesetzt ist.

Die so kontrollierte Beschichtung sollte erneuert werden, sobald ein Hohlraum in der Lackschicht festgestellt wird.

Die Renovierung von Holztüren kann eigenständig und nach den genau bestimmten Empfehlungen des Herstellers (oder des Teams, das die Tür eingebaut hat) mit Hilfe geeigneter Holzschutzmittel durchgeführt werden.

Holztüren

Beschläge und bewegliche Türelemente

Wenn wir wollen, dass die Tür in ihrer Gesamtheit einwandfrei funktioniert, müssen wir uns auch um das kümmern, was auf den ersten Blick nicht sichtbar ist, d.h. um die Beschläge und beweglichen Teile.
Für ihr einwandfreies Funktionieren ist es wichtig, an eine regelmäßige Schmierung zu denken. Die besten Präparate für ihre Instandhaltung sind daher Produkte mit schmierenden Eigenschaften, die in ihrer Zusammensetzung keine Säuren enthalten, z.B. Haftfett mit Teflon oder ein anderes mit den gleichen Parametern.

Was sollte getan werden, um sicherzustellen, dass Beschläge und bewegliche Teile störungsfrei funktionieren?

  • Überprüfen Sie mindestens einmal pro Jahr die Stabilität der Befestigung der Beschläge,
  • Die Schrauben müssen überprüft werden, da lose oder beschädigte Schrauben die Beschläge und Türen beschädigen können,
  • Staub, Fett und Schmutz müssen regelmäßig von den beweglichen Teilen entfernt werden,
  • Die Beschläge sollten nach vorangehender Reinigung mit geeigneten Produkten geschmiert werden.

Zusätzlich zur Wartung und Pflege müssen die Beschläge regelmäßig überprüft und eingestellt werden, um Wärmeverluste und unnötige Reparaturen zu vermeiden.

Konserwacja drzwi zewnętrznych

Dichtungen

Zusätzlich zu den Beschlägen sind die Dichtungen ein wichtiges Element für das einwandfreie Funktionieren einer Außentür, die ebenfalls von Zeit zu Zeit gewartet werden sollten:

  • Ein Silikonharzmittel, das die Elastizität der Dichtungen über einen längeren Zeitraum bewahrt, ist das beste Pflegemittel. Darüber hinaus schützt das Harz die Dichtungen im Winter vor dem Festfrieren an den Profilen.
  • Das Präparat sollte mit einem sauberen Tuch, das keine Fasern enthält, aufgetragen werden,
  • Beschädigte Dichtungen müssen ersetzt werden.

Die Außentüren in unserem Haus haben sowohl eine praktische als auch eine dekorative Funktion. Aus welchem Material sie gefertigt sind, hängt von den individuellen Vorlieben jedes Benutzers ab (Lesen Sie: Welche Art von Außentür?). Unabhängig vom Material, aus dem sie hergestellt sind, sollten Sie sie jedoch pflegen, sodass Sie sich so lange wie möglich ihrer hervorragenden Funktionalität erfreuen können.