WEBLOG

Wie man die Fenster und Türen vor Kindern sichern kann

  /   26.06.2020

Wie man die Fenster und Türen vor Kindern sichern kann

Jeder Elternteil ist wohl bewusst, dass, wenn Kinder zu Hause auftauchen, muss die unmittelbare Umgebung angemessen geschützt werden. Dies gilt für Haushaltsgeräte, aber auch für Fenster und Türen. Worauf sollten wir in der Fenstertischlerei achten, damit den jüngsten Mitgliedern des Haushalts nichts Schlimmes droht?

Schlüssel-Öffnungsverriegelung

Eine der einfachsten und beliebtesten Methoden zum Schutz gegen das Öffnen von Fenstern ist der Einbau entsprechender Griffe. Im Angebot der Firma Aikon Distribution finden Sie Griffe aus der Serie Hoppe Secustic, die mit einem zusätzlichen Schloss oder Knopf ausgestattet werden können, dank denen jüngere Kinder das Fenster nicht selbstständig öffnen können. Sie können mehr über Griffe in unserem Blog in unserem folgenden Beitrag lesen Fensterbeschläge, Griffe und  Schlösser– unschätzbares Zubehör für Fenster- und Türtischlerei.

Griff-Klinke mit Hoppe Secustic-Schlüssel

Die größten Vorteile dieser Lösung:

  • Verriegelung des Fensters in geschlossener Position - die Bewegung des Griffs ist nur möglich, wenn man einen entsprechenden Schlüssel hat
  • Verriegelung des Fensters in der gekippten Position - ermöglicht die Belüftung der Wohnung, ohne dass Kinder das Fenster öffnen können
  • Schutz vor Eindringlingen

Griff-Klinke

Umgekehrte Reihenfolge der Eröffnung

Eine andere Lösung, die ebenfalls auf die Sicherheit der Kinder abzielt, ist die Umkehrung der Reihenfolge, in der das Fenster geöffnet wird. Bei den Standardbeschlägen öffnen sich die Fenster nach einer Drehung des Griffs um 90° auf die gesamte Breite, während beim System TiltFirts der Firma ROTO der Fensterflügel nach einer Drehung des Griffs um 90° in der Kippstellung öffnet und der Griff mit einem zusätzlichen zylindrischen Einsatz keine Änderung der Stellung von der Kippstellung zur vollständigen Öffnung ermöglicht. Dies geschieht nur, wenn Sie den Schlüssel drehen, wodurch die Verriegelung freigegeben wird und Sie den Griff drehen und das Fenster auf die volle Flügelbreite öffnen können.

Die größten Vorteile dieser Lösung:

  • Verriegelt das Fenster in einer Kippstellung, ohne die Möglichkeit, das Fenster in seiner vollen Breite zu öffnen
  • Mit einem Schlüssel abschließbarer Griff

Sicherheitsglas

Heutzutage verlassen sich viele Menschen zu Hause auf Accessoires aus Glas, wie z.B. Glasgeländer, Glaswände oder große Glastüren. Aus diesem Grund verwenden die Hersteller, um diesen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, Sicherheitsglas in ihren Produkten. 
Sicherheitsglas ist Verbundglas, das aus mehreren Glasscheiben besteht, zwischen denen sich eine PVB-Folie befindet, dank der das Glas im Falle eines Bruchs nicht in scharfe Stücke zerfällt, da die elastische und reißfeste Folie das Glas an seinem Platz hält.

Mehr über Sicherheitsglas können Sie in unserem folgenden Beitrag lesen. Sicherheit vor allem  - Sicherheitsgläser.

Sicherheitsglas

Intelligente Fenster- und Türsteuerung

Immer öfter entscheiden sich viele Menschen für das System des inteligenten Hauses, um den Komfort der Nutzung des Gebäudes oder die Energieeffizienz zu verbessern, aber es ist auch eine großartige Lösung, um die Sicherheit der Haushaltsmitglieder, insbesondere der Jüngsten, zu gewährleisten.

Fenster und Türen, die von modernen, intelligenten Systemen gesteuert werden, haben die Fähigkeit, per Telefon oder andere Geräte zu öffnen, zu schließen und zu kippen. Dank dessen können Sie Ihr eigenes Haus kontrollieren, auch wenn Sie nicht im gegebenen Zimmer sind.

Das System hilft auch bei der Überwachung dessen, was an dem Ort geschieht, an dem sich das Kind befindet, und macht es uns leicht, Fenster oder Türen ferngesteuert zu schließen.

Sichere Fenster und Türen

Die Hersteller von Holzfenster- und Holztürelementen bieten eine Reihe von Lösungen an, die Fenster für Kinder sicher machen. Qualitativ hochwertige Produkte zusammen mit Sicherheitselementen können sehr oft die Jüngsten vor schwierigen Situationen schützen.  Vergessen wir jedoch nicht den gesunden Menschenverstand und die Verantwortung, die auf die Betreuer fällt - die Fürsorge eines Elternteils kann nichts anderes ersetzen.

Sicherheitsglas