Doppel- oder Dreifachverglasungspaket? Was soll man wählen?

Doppel- oder Dreifachverglasungspaket? Was soll man wählen?

weblog | 08.07.2021

Im Laufe der Jahre kann man Veränderungen in der Art und Weise, wie Häuser gebaut werden, feststellen. In der Vergangenheit wurden dicke Wände und kleine Fensternischen für eine gute Isolierung des Hauses verwendet. Heute sind wir durch den Einsatz moderner Materialien und hocheffizienter Technik in der Lage, den thermischen Komfort des Hauses auch bei großen Verglasungen zu erhalten.

Welche Fenster sollten Sie also für Ihr Haus oder Ihre Wohnung wählen, um im Winter die Wärme zu genießen und nicht zu viel für die Heizung zu bezahlen? Werden die standardmäßigen doppelt verglasten Fenster funktionieren oder sollten wir uns für dreifach verglaste Fenster entscheiden? Denken Sie daran, dass jede zusätzliche Scheibe eine zusätzliche Isolierschicht bedeutet, die die thermischen Parameter des Fensters verbessert, aber auch zusätzliche Kosten verursacht. Fenster mit Dreifachverglasung sind im Durchschnitt 10-30% teurer als Fenster mit zwei Glasscheiben. Aber lohnt es sich, am thermischen Komfort zu sparen, den wir über viele Jahre garantieren? Im Folgenden werden wir versuchen, diese Frage zu beantworten.

Was sind doppelt verglaste Fenster?

Doppelt verglaste Fenster sind eine Kombination aus zwei hermetisch dichten Glasscheiben, zwischen denen sich ein Abstandshalter befindet. Die Kammern zwischen den Scheiben sind mit einem Edelgas (Argon oder Krypton) gefüllt, das die Übertragung von Wärme verhindert. Der Wärmedurchgangskoeffizient Uw liegt zwischen 1,5 und 1,1 W/m2*K, es handelt sich also um kühlere Fenster. Sie sind jedoch in Frankreich, Italien und Spanien sehr beliebt, wo die Winter mild sind und große Wärmeverluste im Winter nicht so auffallen.

Was sind dreifach verglaste Fenster?

Das Dreifachverglasungspaket unterscheidet sich vom Zweifachverglasungspaket durch eine zusätzliche Scheibe und Wärmedämmung. Dank der erhöhten thermischen Parameter werden die dreifach verglasten Fenster auch als Warmfenster, Energiesparfenster oder Passivfenster bezeichnet. Damit ein dreifach verglastes Fenster jedoch ein Passivfenster ist, muss der Uw-Koeffizient den europäischen Normen entsprechen und kleiner oder gleich 0,8 W/m2*K sein. Bei passiven Fenstern sinkt die Temperatur der Innenfläche auch im Winter nicht unter 17 Grad Celsius. Hohe Dichtigkeit bedeutet, dass sich im Winter keine Kaltluftböen in der Fensterzone bilden und die Temperatur im gesamten Raum ausgeglichen ist. Passivhausfenster werden in Deutschland immer häufiger gewählt. In gewisser Weise wurde es durch neue gesetzliche Vorschriften erforderlich, aber auch durch das Bewusstsein der Bürger, die ihre Energiekosten optimieren und die Umwelt schützen wollen.

BluEvolution 82

Konstruktion des passiven Salamander BluEvolution 82 Fensters

Doppelt oder dreifach verglaste Fenster?

Lassen Sie uns darüber nachdenken, für welche Räume wir die Fenster brauchen werden, denn nicht alle Innenräume des Hauses benötigen eine perfekte Wärmedämmung im Winter, z.B. die Wirtschaftsräume und die Garage, wo das billigere Paket mit Doppelverglasung perfekt funktioniert. Auf der anderen Seite sind warme dreifach verglaste Fenster ideal für die Räume, in denen wir uns täglich aufhalten, also Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Bad.

Schauen Sie:Fenster aus Polen. Warum lohnt es sich, Fenster und Türen aus Polen zu importier

Neubauprojekte vs. Bauvorschriften

Nach der europäischen Richtlinie 2010/31/EU sollen ab 2021 in den EU-Ländern Vorschriften gelten, nach denen Fenster für Neuinvestitionen eine gute Wärmedämmung haben müssen. Wir sprechen über den Uw-Koeffizienten, der 0,9 W/m2*K nicht überschreiten wird. Deutschland hat seine Vorschriften an die oben genannte Richtlinie angepasst und die neuen Anforderungen werden ab dem 1. Januar 2021 in Kraft treten. Die genannten Regelungen sollten für alle Investoren von Interesse sein, sowohl für Bauträger und Bauherren bei der Planung von Neuinvestitionen als auch für Privatpersonen, die eine Renovierung oder Erweiterung von Altimmobilien planen.

passive FensterPassive Fenster

Passive Fenster im Vergleich

In unserem Angebot haben wir mehrere Top-Modelle von passiven Fenstern, sie sind: Salamander BluEvolution 82, Aluplast ID 8000, Veka Softline 82 oder Schuco Living 82.

Nicht sicher, welches Fenster Sie wählen sollen? Wir haben ein paar Tipps für Sie.
Nach dem Preiskriterium liegt Salamander BluEvolution 82 vor seinen Mitbewerbern und ist das günstigste Warmhalteprofil. Es ist 23% günstiger als Veka Softline 82, 4% günstiger als Aluplast ID 8000 und 5% günstiger als Schuco Living 82, was bei der Investition in mehrere Fenster einen großen Unterschied ausmachen kann.

Beim Wert des Uw-Koeffizienten, der uns über den Wärmedurchgang sowohl durch das Glas als auch durch den Fensterrahmen informiert, wird die Liste von den beiden Profilen Salamander BluEvolution 82 und Aluplast ID 8000 gewonnen, die mit Uw-Werten von 0,78 bzw. 0,79 die energieeffizientesten Fensterprofile sind.

Salamander BluEvolution 82Salamander BluEvolution 82

Fensterparameter prüfen:  Salamander BluEvolution 82!

Wenn Sie also gerade mit dem Kauf neuer Fenster konfrontiert sind und sich für energieeffiziente Lösungen interessieren, sind Passivhausfenster mit Dreifachverglasung eine ideale Lösung für Räume, in denen wir uns ständig aufhalten. Obwohl ihre durchschnittlichen Kosten etwas höher sind als bei herkömmlichen Profilen, werden sich diese Kosten mit der Zeit mit Zuschlag auszahlen.

Sieh mal alle Eintragen

Auswahl von Fenstern für die Küche – 5 Tipps

Auswahl von Fenstern für die Küche – 5 Tipps

weblog | 13.03.2023

Die Küche gehört zu den Räumen, die aufgrund ihrer spezifischen Bedingungen mit besonderer Sorgfalt gestaltet werden sollten. In diesem Raum wird nicht nur gekocht und gegessen, sondern man...

Sieh mal alle Eintragen
Holz-Aluminium-Fenster: Langlebigkeit und Eleganz

Holz-Aluminium-Fenster: Langlebigkeit und Eleganz

weblog | 07.03.2023

Holz-Aluminium-Fenster sind eine Kombination aus edlem Holz und langlebigem Aluminium. Das Ergebnis einer solchen Kombination ist eine extrem langlebige Tischlerei mit einem starken und...

Sieh mal alle Eintragen
Wie sollte ein Kellerfenster beschaffen sein?

Wie sollte ein Kellerfenster beschaffen sein?

weblog | 14.02.2023

Der Keller ist eine zweifellos notwendige Einrichtung. Meistens wird er mit einem kalten und dunklen Raum in Verbindung gebracht – aber das muss nicht sein. Es genügt, wenn ein Fenster...

Sieh mal alle Eintragen
Neues Jahr, neue Fenster? Ersetzen oder Renovieren?

Neues Jahr, neue Fenster? Ersetzen oder...

weblog | 30.01.2023

Der Beginn eines neuen Jahres gibt uns normalerweise viel Energie und Enthusiasmus für Veränderungen und Vorsätze in unserem Leben. Dazu gehört auch die Verbesserung des Aussehens unserer...

Sieh mal alle Eintragen
Was erwartet den Fenstermarkt im Jahr 2023?

Was erwartet den Fenstermarkt im Jahr 2023?

weblog | 13.01.2023

Das Jahr 2022 war sicherlich nicht das einfachste für die Fenster- und Türenbranche. Das Ende der Pandemie, der bewaffnete Konflikt zwischen der Ukraine und Russland und infolgedessen ein...

Sieh mal alle Eintragen